Impuls bewegt

Die Pflege liegt uns am Herzen

Aktivität ist unsere Leidenschaft

Unsere Wohngemeinschaften bieten neue Wege des Zusammenlebens im Alter

Zusätzliche Betreuungsleistungen § 45 SGB XI

Der Gesetzgeber hat für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, neben den anderen Leistungen der Pflegeversicherung, zusätzliche Betreuungsmöglichkeiten geschaffen und diese im Rahmen des Pflegestärkungsgesetzes zum Jahr 2015 nochmals ausgeweitet.
Unseren Kunden bieten wir in diesem Rahmen ein umfangreiches Betreuungsspektrum an.

Leistungen von Impuls im Bereich der Zusätzlichen Betreuungsleistungen

  • Unterstützung bei Beschäftigungen, u.a. Lesen, Kochen, Backen und Gesellschaftsspiele
  • Begleitung bei Unternehmungen zu Fuß, u.a. Einkäufe, Arzt- und Behördenbesuche
  • Mobilisation in Begleitung: u.a. Spazierengehen und Bewegungsübungen
  • Gruppenbetreuung und -veranstaltungen zur Förderung des gegenseitigen Austauschs und der gemeinschaftlichen Beschäftigung

Kosteninformation

Allen Pflegebedürftigen mit ausgewiesener Pflegestufe bzw. eingeschränkter Alltagskompetenz steht monatlich ein Betrag von 104€ bzw. 208€ (bei eingeschränkter Alltagskompetenz mit erhöhtem Bedarf) zu. Dieses Budget kann nicht ausgezahlt, sondern lediglich zum Erwerb zusätzlicher Betreuungs- und Entlastungsleistungen durch einen zugelassenen Leistungserbringer, wie z.B. dem Pflegedienst, genutzt werden. Nicht gebrauchte Gelder können auch bis zu 6 Monate in das folgende Kalenderjahr übertragen werden, ehe sie verfallen.

So erreichen Sie uns:

Sozialstation Impuls
Schloßstraße 5-6
13507 Berlin

Tel 030 / 40 30 99 0
Fax 030 / 40 30 99 16
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Sozialstation Impuls